by-looking-228117_1280_pixabay

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das Kreuz auf den hohen Berg­gip­feln hat längst die Nie­de­rung des All­tags erreicht. Es kreuzt immer wie­der – kreuz und quer und sel­ten kreuz­fi­del – unse­ren all­täg­li­chen Lebens­weg. Und auch in vie­len Rede­wen­dun­gen und Sprach­spie­len kreuzt es auf. Wenn jemand klagt, es wie­der ein­mal im Kreuz zu haben, dann ’trös­tet’ ihn ein Zeit­ge­nos­se mit der Flos­kel ’Jeder hat halt sein Kreuz zu tra­gen’. Oder der stöhnt lei­se vor sich hin, dass es ein Kreuz mit ihm sei. Man­che Men­schen kön­nen uns mal kreuz­wei­se. Mit ihnen lie­gen wir seit jeher über Kreuz und oft genug schla­gen wir drei Kreu­ze hin­ter ihren Rücken.

GANZE GESCHICHTE

Unter der Rubrik “rätsel” veröffentlichen Menschen aus unserer Pfarrgemeinde, die wir darum gebeten haben, bis Ostern täglich persönliche Texte zum Thema "Kreuz", "Lebens-Kreuzungen", "durchkreuztes Leben". Alle bereits erschienenen Texte werden im “Archiv” gesammelt. Um diese Texte erneut zu lesen, bitte einfach die entsprechenden Seitenzahlen anklicken.